Ruth Kissling de Bâle-Suisse, Malerin

URL: www.ruthkissling.ch/ruth/?ruth_kissling_%7C:GrenchnerWeinetikette2020

GrenchnerWeinetikette2020

Meine Zeichnungen im 2021 für den Wein vom 2020. Weiss-, Rosé- und RotWein.

Bild 1                                          Bild 2                                          Bild 3                                           Bild 4. Favorit WeissWein          Bild 5. Favorit                              Bild 6. Favorit
Die Auswahl. Bild 1 bis 6. Von links nach rechts. Bitte auf den Link klicken, da wird das Bild grösser :
- Bild 1 : 2014 - Grenchen, BachtelerWeinetikette, 2020, Version1, CompuZeichnung, April 2021 in Basel.
- Bild 2 : 2014 - Grenchen, BachtelerWeinetikette, 2020, Version2, CompuZeichnung, April 2021 in Basel.
- Bild 3 : 2015 - Grenchen, BachtelerWeinetikette, 2020, CompuZeichnung, April 2021 in Basel.
- Bild 4 : 2016 - Grenchen, BachtelerWeinetikette, 2020, CompuZeichnung, April 2021 in Basel, Favorit WeissWein.
- Bild 5 : 2017 - Grenchen, BachtelerWeinetikette, 2020, CompuZeichnung, Juni 2021 in Basel, Favorit.
- Bild 6 : 2018 - Grenchen, BachtelerWeinetikette, 2020, CompuZeichnung, Juni 2021 in Basel, Favorit.
 
Grencher Weinettikette vom Wein 2020. Weiss-, Rosé und RotWein

Ich bin die ERSTE, die als Malerin etwas liefern darf.

Urs Siegrist Artecellar hatte mich angefragt anfangs Mai 2021.

 

Der Wein war immer in Kritik.
StadtGeschichte und Grenchner Wein : Wikipedia
 
Den Wein kann man bestellen bei :
Urs Siegrist-Lechner, Artecellar. Initiator.
CH - 2540 Grenchen.
+41(0)76 438 37 50. Anrufe Montag bis Samstag. 14.00 - 18.00 Uhr.

artecellar@bluewin.ch

Urs bei mir auf der WEB unter partout+inter. Ich bei Urs auf der WEB.

 
W E I N B A U   G R E N C H E N
Bachteler neu mit Künstleretikett
Grenchner Wein: Der «Bachteler» wird neu jedes Jahr mit einem Künstleretikett versehen
Die erste dieser Künstleretiketten hat die Basler Künstlerin Ruth
Kissling gestaltet. Sie ziert den Jahrgang 2020 des Riesling-Silvaners.
Grenchner Tagblatt.Oliver Menge. 02.06.2021, 05.00 Uhr.
 
So sieht das erste Künstleretikett des Grenchner Weins aus. zvg
R
«Der Rebbauverein Bachtelen stellt seit runden 33 Jahren den echten Grenchner-Wein her», schreiben die Verantwortlichen in einer Medienmitteilung. Dieser Wein, Riesling Silvaner, wachse aus Grenchner Boden und sei daher ein einheimisches Produkt. «Diesbezüglich ist Grenchen nach vielen Jahren wieder zu einer ‹Weinstadt› geworden, die nicht auf auswärtige Rebberge angewiesen ist.»
 
Sämtliche Versuche, mit einer entsprechenden Etikette einen Grenchner-Wein zu simulieren, seien eigentlich zum Scheitern verurteilt, denn dieser
Wein könne dem wirklich einheimischen Wein nicht «das Wasser reichen». Das soll heissen, dass eine Etikette noch längst keinen Grenchner-Wein darstellt. Nebst der Qualitätssicherung des Inhalts sei das «Kleid» einer Flasche, also die Etikette ein nicht zu unterschätzendes Muss.
 
Nach diversen Auflagen von gar nicht so schlecht gelungenen Etiketten, die in Eigenregie kreiert wurden, hat der Rebbauverein Bachtelen nun
beschlossen, dass künftig jeder Jahrgang mit einer Etikette eines Künstlers oder einer Künstlerin geschmückt werden soll. Aktuell betrifft es nun den kürzlich abgefüllten Riesling x Silvaner (Müller-Thurgau), Jahrgang 2020.
 
Besagtes Etikett auf schwarzem Hintergrund. zvg
R
Die Basler Künstlerin Ruth de Bâle (Ruth Kissling, eine gebürtige Wolfwilerin) hat sich mit aller Liebe zu Grenchen zur Gestaltung der ersten, neuen Etikette zur
Verfügung gestellt.
 
«Wer sich einigermassen mit dem Grenchner Kunstgeschehen auskennt, weiss sehr genau, dass die
unscheinbare und bescheidene Ruth Kissling absolut
erstaunliche und hinreissende Werke erschafft»,
 
heisst es in der Mitteilung.
 
 
  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
R
Ruth Kissling ist die ausgewählte Künstlerin für das Etikett des 2020 Jahrgangs. zvg
R
Ruth Kissling ist seit dem ersten «Coffre ouvert» alljährlich mit Auszügen ihres Schaffens auf dem Grenchner Marktplatz anwesend. So ganz nebenbei engagiere sie sich mit Hingabe auch für das Grenchner Kunstgeschehen. Das Besondere an Ruth Kissling sei ihr Bezug zu Grenchen, den sie bei jeder Gelegenheit pflege.
 
 
 
 
 
 
 
K O M M E N T A R E :
________
Von: Madeleine Schuepfer. Gesendet: 21.05.2021. 10:06:11. Betreff: Etiketten. 
Liebe Ruth
... deine Zeichnung, die Etikette ist super, bin begeistert, dürfte ich von jeder Etikette zwei haben, den Wein kaufe ich auch noch, aber ich würde eine davon meinem Sohn geben. 
herzlich Madeleine 
mach so weiter, ich liebe deine künstlerische Arbeit
________
08.06.2021. 08.59 Uhr im Facebook

Von: Gabriela K

Sehr cool!

________

Von : E Fy

Gesendet: 08.06.2021. 13:03:44. Betreff: Grenchner Wein. Etikette.

Wir freuen uns auch! Sehr gut gelungen!

LG Esther und Hämpe

________

Von: Bruno Kissling. 08.06.2021. 13:28:44. Betreff: Grenchner Wein. Etikette.

Liebe Ruth, 

sehr schön, ich gratuliere dir herzlich zu deiner schönen Etikette und zu diesem Artikel. 

Macht wirklich Freude.  

Herzlich Bruno 

________
Von: Heinz Schibler. Gesendet: 10.06.2021. 20:16:12. Betreff: Grenchner Weinetikette.
Hallo Ruth
Sensationell. Sensationell, dass Du ausgewählt wurdest, diese Etikette zu kreieren und sensationell schön, wie sie geworden ist. Ganz herzliche Gratulation dazu. Du darfst mehr als stolz sein und eine bessere PR kannst du ja gar nicht bekommen. Du weisst ja wie ich deine Computer Zeichnungen liebe. Sie auf den Flaschen zu sehen ist einfach nur schön und wird hoffentlich nicht nur Weinliebhaber animieren, diese Flasche zu kaufen. ...
Liebe Ruth, für mich bedeutet diese Ehrung für dich ein weiterer Meilenstein in deinem künstlerischen Leben und darum geniesse diesen ganz besonderen Moment.
Liebe Grüsse Heinz und Sonja
________

10.6.2021. 23.12 Uhr.

Von: Frei Roger Fats:

Liebe Ruth, wo kriege ich diesen Wein mit den superschönen Etiketten? Gratuliere!! Griessli, Fats

Übrigens: Schicks auch an Tony, gäll.

________ 

Von: Urs Siegrist. 11.06.2021. 02:27:28. Betreff: EntwurfBericht Grenchner Tagblatt
Liebe Ruth 
Die vielfältigen und positiven Reaktionen auf Deine Etikettenkreation, die ich auch in meiner Grenchner-Umgebung höre, sind ein absolut gutes Erlebnis. Das freut mich sehr.
Ganz ausserhalb der "Etikettengeschichte" bin ich restlos von deinen Werken fasziniert und überzeugt. Deine Bilder haben eine "Seele". Genau das ist es, was Kunst ausmacht.
Du solltest noch mindestens hundert Jahre weitermalen. Falls Dir das zu lange ist, freue ich mich über jede Diskussion mit Dir im "Jerichopintli". 
Liebe Grüsse Urs 
________
Von: tony schneider. 11.06.2021 13:07:03.
Betreff: EINLADUNG ZUM 10. COFFRE OUVERT IN GRENCHEN : SAMSTAG 3. JULI 2021. WEINETIKETTE VON RUTH DE BÂLE
liebe ruth,
ich gratuliere dir herzlich zur tollen weinetikette. hoffentlich ist der wein so gut wie die etikette schön ist.
weiterhin viel erfolg wünscht dir herzlich  tony
________
Von: evelyne yantony. 12.06.2021 08:47:14
Betreff: EINLADUNG ZUM 10. COFFRE OUVERT IN GRENCHEN : SAMSTAG 3. JULI 2021.
Hi liebi Ruth ❤️
Ich bin froh das du deine Impfung hast🙏🏼
Und deine Mutter freut sich sicher auch!
Das Label sieht ganz toll aus👍🏼👍🏼
So unique!
Hier ist alles noch krass! Ich hoffe wirklich das sich das bald ändert!!
Ein schönes Wochenende wünschen wir dir und einen Megaschmatz id 🇨🇭 von uns in Bali 😘😘

________

Von: kubu. 12.06.2021 18:08:37. Betreff: Grenchner Weinetikette 2020.

hallo, liebe ruth 

wir gratulieren dir zu dieser ehre und freuen uns sehr mit dir zusammen über diese hommage; einfach grossartig und würdigt dich als künstlerin - supertoll !!!

...

herzliche grüsse kurt & christoph

 


 
Copyright © :
Ruth Kissling de Bâle-Suisse, Malerin
oder
Grenchner Tagblatt. Alle Rechte vorbehalten. Eine Weiterverarbeitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung zu gewerblichen oder anderen Zwecken ohne vorherige ausdrückliche Erlaubnis von Aargauer Zeitung ist nicht gestattet. 
 

 
Bemerkung : Letzte LinkÜberprüfung 17. Juni 2021 ! Alles TippTopp ! KissiR
________
Besucher seit 17. Juni 2021
Counter
Herzlich Eure Ruth de Bâle

 
Letzte Bearbeitung : 27.08.2021, 10:13