oeuvres |

Krönung mit dem Kunstkritik-Preis von   a r t e   BINNINGEN 2010 an Ruth Kissling de Bâle
für das Bild "Le Rêve"
Die Geschichte zu meinem Bild darf man in diesem PDF nachlesen
1631 - Le Le Rêve - huile sur toile - 520x320 - 1998 à Bâle
 
 
1635 - ReNaissance - huile sur toile - 320x260 - 2002 à Bâle
 
1605 - Strapsweiber - huile sur toile - 1997 à Bâle
exposition virtuelle
 Meine Bilder kann man sehr gerne in den MultimediaSeiten betrachten
Ich habe da eine sehr schöne Auswahl parat für Sie !
 
Bitte hier unten anklicken
so kommen Sie nämlich direkt auf die gewünschte Seite
 
 
 
Viel Vergnügen !!! 
 
 
 Haben Sie Lust diese beiden Bilder an einem schönen Ort für längere Zeit auszustellen ? Die Möglichkeit würde ich Ihnen sehr gerne geben. Sie präsentieren sehr gut z.B. in einer Kirche, Museum, Schloss, in einem grossen Privathaus, grosser Saal, Hotel, warum nicht in einer Fabrik oder einer Bank ? 
Es wäre sehr schön, wenn sie wieder der Oeffentlichkeit zugänglich gemacht werden könnten. Zu sehen waren sie bereits in Thonon les Bains in der Chapelle de la Visitation (Mairie Thonon les Bains) - ja, dort wollte ich mal ins Kloster als junges Mädchen zu den Les Soeurs Oblates de St. François de Sales, dann im Schloss in Gruyères (Monsieur Etienne Chatton du Château, Conservateur), auch in der "alten kirche" in Härkingen (Martin Heim Präsident der Kulturkommission und Madeleine Schüpfer), Privathäusern und jetzt vor kurzem auch in Paris, dann auf Schloss Wartenfels in Lostorf, in Mulhouse an der Universität von Prof. Peter André Bloch und auch an der Arte in Binningen im 2006 zusammen mit dem Text meines Bruders Bruno. Übrigens die Wirkung von Bild und Text - also Installation - ist enorm ! Sehen Sie sich den kleinen 1-MinutenAuftakt (PowerPoint) an.
Ja Ihr dürft gerne lachen, oft brachte ich diese grossen Dinger obwohl nur Kleinstformate (ca 20x20cm) erlaubt gewesen wären wie in Wartenfels, Binningen und Mulhouse. Edwin Vogt kam jedesmal mit einem RiesenLastwagen für den Transport. Auch hängt er immer meine Bilder auf. Ja so ist es ! Und die Ueberraschung ist mir immer gelungen !!! 
Le Rêve und ReNaissance kann man also mieten oder natürlich auch kaufen. Der Preis ist immer Verhandlungssache. 
 
Hier lade ich Sie ein zum Bordereau de mes Tableaux 
Besucher seit 22. November 2008

 

 
 
Komplimente

Gesendet: Freitag, 4. November 2011 06:38

Teresa Turkowska hat zu Ihrem Profil auf SPREEFORUM International |Forum für Marketing, Werbung und Kunst einen Kommentar abgegeben.
Hallo Ruth,
Deine Kompositionen strahlen viel Dynamik und eine unglaubliche Lebensfreude. Das Zusammenspiel der geschwungenen Formen und Farben ist bezaubernd. Die Szenerie ist sehr lebendig, man spürt quasi die fast ausgelassenen Bewegungen. Die Objekte leben und das richtig. Es sind für mein Empfinden sehr warme, bewegte und wunderschöne Arbeiten, die man mit grosser Freude betrachtet. Sie bleiben haften, auch wenn man die Augen schliesst, sind sie immer noch da. Sie strahlen etwas ganz Besonderes aus, etwas was zwischen einem flüchtigen Blick und einer dauerhaften Beziehung liegt.
Ich bin sehr beeindruckt von deiner Schaffenskraft, und von der Vielfalt deiner aussergewöhnlichen Arbeiten. Teresa Turkowska
° Teresa hat sogar eine Webseite gebastelt für arte BINNINGEN und mich ! und ja sogar ein Video !!!
° Teresa bei mir auf partout+inter. Hier das Detail über Teresa.
PeiNtuRe     Expressive.
Avantgarde     der Modernen     MAleREi.
Video.     Bitte     klickEeN UNd     ScHAUeN     !!! ...

Letzte Bearbeitung: 28.10.2019, 10:12